Spenden Sie!

Wir benötigen wir Ihre Unterstützung!

Um auch 2020 für bessere Arbeits- und Lernbedingungen an Berliner Schulen "Saubere Schulen" zu kämpfen, sind wir als ehrenamtliche Initiative auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Wir freuen uns über einmalige oder regelmäßige monatliche Spenden! Egal, wie und wie viel Sie spenden, mit Ihrem Beitrag zeigen Sie, dass Ihnen gute Bildung und vernünftige Arbeits- und Lernbedingungen wichtig sind!

Bitte denken Sie unbedingt an das Spendenstichwort, damit Ihre Spende richtig zugeordnet werden kann.

Da wir noch kein eingetragener Verein sind und deshalb auch keine Spendenbescheinigungen ausstellen könnten, nutzen wir das Konto von Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) gegen eine geringe Gebühr. GiB ist als gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt, die geleisteten Spenden sind also steuerlich absetzbar. Spendenquittungen können ausgestellt werden.

Wir verwenden die gesammelten Spenden für die ehrenamtliche Arbeit unser Bürgerinitiative. Zu unseren Ausgaben zählen: Materialausgaben des Bürgerbegehrens für Unterschriftenlisten, Flyer, Visitenkarten und Plakate (Druckkosten) und weitere Ausgaben für die Öffentlichkeitsarbeit (Kosten für die Homepage, T-Shirts für gemeinsames Auftreten). Auch sind einige hundert Euro Gerichtskosten im Rahmen der rechtlichen Auseinandersetzung um unser Bürgerbegehren angefallen.

Transparenz ist uns wichtig, deswegen werden wir die Verwendung der Gelder in einem jährlichen Bericht transparent machen.

Für Nachragen stehen wir gerne unter info@schule-in-not.de zur Verfügung. Vielen Dank!

Empfänger: Gemeingut in BürgerInnenhand

Spendenstichwort: Gute Bildung

IBAN: DE20 43060967 1124229100
BIC: GENODEM 1 GLS
GLS Bank

Lust, sich zu engagieren und mit eigenen Forderungen und Kampagnenideen einzubringen? Dann mach hier mit!

Unser Ziel

Bessere Lern- und Arbeitsbedingungen

an Berliner Schulen

© 2019 by Schule in Not