Mo., 30. Sept. | Waldemarstraße 110

Treffen für Interessierte aus anderen Bezirken

5 Bezirke sind wir schon, es gibt Anfrage aus weiteren Bezirken... Dir ist Bildung wichtig? Du willst dich auch für saubere Schulen und bessere Arbeitsbedingungen einsetzen, wohnst aber nicht in Neukölln? Ein Kreuzberger Vater lädt Interessierte aus allen Berliner Bezirken ein!
Anmeldung abgeschlossen
Treffen für Interessierte aus anderen Bezirken

Zeit & Ort

30. Sept. 2019, 18:00
Waldemarstraße 110, Waldemarstraße 110, 10997 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Aus dem Einladungstext des Familienvaters..

Liebe Freundin, lieber Freund, liebe Eltern,

als ich vor einigen Wochen von der Initiative "Schule in Not" aus Neukölln las, dachte ich, so eine Initiative brauchen wir in Friedrichshain Kreuzberg genauso. Die tolle Initiative aus Neukölln will mit einem kommunalen Bürgerbegehren dafür sorgen, dass die Schulreinigung rekommunalisiert wird. Das heißt, dass in ein paar Jahren der Neuköllner Bezirk die volle Verantwortung für die Schulreinigung zurück übernimmt und das Out-Sourcing dort ein Ende hat. [...]

Mittlerweile laufen Unterschriftensammlungen bereits in 5 Berliner Bezirken (1 Bürgerbegehren und 4 Einwohneranträge). Es gibt weitere Anfragen aus neuen Bezirken. Am 30.9. machen wir einen Info-Abend zum Thema: Wie können auch andere Bezirke aktiv werden? Tipps und Tricks von den Bezirken, die schon Erfahrung haben.

Interessierte aus allen Berliner Bezirken sind willkommen!

Die Probleme mit der Schulreinigung beschränken sich nicht auf einzelne Bezirke. Wenn wir es in allen Bezirken schaffen würden, Initiativen für die Rekommunalisierung der Schulreinigung an den Start zu bringen, wäre das optimal.

Diese Einladung kannst du gerne an Interessierte weiterleiten.

Eine gute Stadt braucht gute Schulen braucht gute Arbeitsplätze. 

Wir sind für das gute Leben in Würde und Solidarität

Mit viel sevgi und selam, 

Ilker

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen