Mi., 14. Apr. | Zoom-Link

Town-Hall-Meeting "Saubere Schulen? Eigenreinigung jetzt!"

Schule in Not diskutiert mit Katina Schubert (LINKE, Landesvorsitzende) Nina Stahr (Grüne, Landesvorsitzende) N.N. (SPD) und Martin Hikel (SPD, Bürgermeister Neukölln) Sören Benn (LINKE, Bürgermeister Pankow) Jörn Oltmann (Grüne, Stadtrat Thf-Schöneberg) Moderation: Anna Klöpper, taz
Anmeldung abgeschlossen
Town-Hall-Meeting "Saubere Schulen? Eigenreinigung jetzt!"

Zeit & Ort

14. Apr., 19:00
Zoom-Link

Über die Veranstaltung

Melde dich hier an, dann bekommst den Link zur Teilnahme rechtzeitig zugeschickt.

7 Berliner Bezirke haben entschieden, die Schulreinigung wieder in die eigene Hand nehmen zu wollen. Auch von Landespolitiker*innen kommt viel Unterstützung. Doch passiert ist bisher wenig.

Oft verweisen Bezirke und Land auf die Zuständigkeit des jeweils Anderen. Daher bringen wie Bezirks- und Landespolitiker*innen zusammen, um zu diskutieren:

Wie ist der Stand der Dinge?

Was haben Bezirke und Land bisher unternommen?

Wie soll die Rekommunalisierung der Schulreinigung umgesetzt werden?

Die Initiative „Schule in Not“ diskutiert mit

Katina Schubert (Die LINKE, Landesvorsitzende, )

Nina Stahr (Grüne, Landesvorsitzende), angefragt

N.N. (SPD)

Martin Hikel (SPD, Bezirksbürgermeister Neukölln),

Sören Benn (Die LINKE, Bezirksbürgermeister Pankow)

Jörn Oltmann (Grüne, Stadtrat Facility Management Thf-Schöneberg)

Das Town-Hall-Meeting "Saubere Schulen? Eigenreinigung jetzt!" wird per Zoom stattfinden und außerdem live gestreamt werden. Meldet euch für die Veranstaltung an und ihr erhaltet rechtzeitig den Zugangslink.

Wir freuen uns auf die Diskussion.

Diese Veranstaltung teilen